50 Jahre Davoser Kongress

Im Jubiläumsjahr des SVA feiert auch der Davoser Kongress. Dieser findet im 2020 zum 50. mal in der Alpenstadt Davos statt! Und zu diesem Jubiläum haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen: Wir beginnen den Kongress bereits einen Tag vorher, am Donnerstag. Diesen Zusatztag widmen wir aber nicht der Bildung, sondern dem Vergnügen!

Wir laden euch herzlich ein, diesen Tag mit uns zu verbringen. Es erwartet euch ein spannendes Rahmenprogramm und natürlich auch den einen oder anderen kulinarischen Leckerbissen.


Donnerstag, 5. November 2020 
(Treffpunkt 13.30 Uhr, pünktlich,
Kongresszentrum, Eingang Talstrasse)

Bogen­­schiessen

Lernen Sie die Kunst des Bogenschiessens kennen. In der Gruppe erfahren sie von erfahrenen Bogen- schützen das Handling mit Pfeil und Bogen und üben sich in Zielgenauigkeit und Präzision.


Donnerstag, 5. November 2020
(Treffpunkt 13.45 Uhr, pünktlich,
Kongresszentrum, Eingang Talstrasse)

Bier Vision Monstein – the last stop before heaven

Brauerei Monstein, die erste Bündner Schaubrauerei. Beim Rundgang erleben Sie hautnah, wie das Monsteiner Bier hergestellt wird.


Donnerstag, 5. November 2020
(Treffpunkt 13.00 Uhr, pünktlich,
Kongresszentrum, Eingang Talstrasse)

Eis­stock­schiessen

Eisstockschiessen ist eine der ältesten Wintersportarten überhaupt. Ziel beim Spiel ist es, die Eisstöcke der eigenen Mannschaft möglichst nahe der Daube zu platzieren.

Ausrüstung: gute und warme Schuhe und Kleidung. Keine Schuhe mit Ledersohlen! Besonderes: bei starkem Niederschlag nicht möglich.


Donnerstag, 5. November 2020
(Treffpunkt 13.45 Uhr, pünktlich,
Kongresszentrum, Eingang Talstrasse)

Kut­schen­fahrt

Bei einer Kutschenfahrt durch die Landschaft Davos Klosters können Sie entspannt das Panorama geniessen. Entdecken Sie beispielsweise eines der schönen Seitentäler von Davos.


Donnerstag, 5. November 2020
(Treffpunkt 13.30 Uhr, pünktlich,
Kongresszentrum, Eingang Talstrasse)

Operation Mindfall Davos

Mit iPad, Agentenkoffer mit Gadgets und versteckten Hinweisen die Welt retten! Bis zu 4 Teams schlüpfen in die Rollen von Spezialagenten und versuchen, Davos vor der Machtübernahme von «Spider Tech» zu bewahren. Von der Herstellung eines Antiviruses bis zum Knacken von versteckten Safes – Agenten-Spass pur!
Spieldauer ca. 90 Minuten, dem Wetter angepasste Kleidung.


Donnerstag, 5. November 2020
(Treffpunkt 13.45 Uhr, pünktlich,
Kongresszentrum, Eingang Talstrasse)

Magisches Portal Davos

«Das magische Portal» ist eine interaktive und spannende Outdoor-Rätseljagd durch Davos! Tauchen Sie ein in eine neue Welt und erleben Sie, wie Realität und Fiktion miteinander verschmelzen! Erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer mit Kolleginnen.
Dem Wetter angepasste Kleidung.


Donnerstag, 5. November 2020
(Treffpunkt 19.15 Uhr,
Kongresszentrum, Seiteneingang Hallenbad)

Jubiläums-Bankett

Wir servieren Ihnen ein köstliches Buffet, passend zum 50. Kongress-Jubiläum und zum 40. Geburts-tag des SVA.

 

Für Unterhaltung und Show sorgt Ritschi

 

Ritschi ist ein Schweizer Musiker aus Interlaken. 1997 gründete er mit vier Musikern die Mundart-Popband Plüsch. Er ist Sänger und Texter der Band. 2005 unternahm er erstmals Projekte ohne Plüsch und sang gemeinsam mit der Sängerin Sina für ihr Album All: Tag den Song Du seisch. Neben Songaufnahmen mit Bligg, Adrian Stern und dem Swiss Jazz Orchestra schrieb er auch Texte für einen Filmsoundtrack und mit Stern zusammen Musik für ein Kindermusical. 2009 erschien sein Soloalbum Probier mi doch mal us, das bei Veröffentlichung nur knapp Platz 1 der Schweizer Hitparade verpasste und Gold-Status erreichte. Auch die Single Schisstäg erreichte Platz 14 und er konnte damit nahtlos an den Erfolg der Band Plüsch anknüpfen. Im Juni 2009 nahm er zusammen mit anderen bekannten Schweizer Musikern die Benefizsingle Stahn uf auf. Die Single stieg auf Platz 1 der Hitparade ein. Bis zum zweiten Soloalbum von Ritschi vergingen dann fünf Jahre. Im März 2014 stieg Öpfelboum u Palme auf Platz 1 der Schweizer Albumcharts ein. 2020 nahm er an der ersten Staffel Sing meinen Song – Das Schweizer Tauschkonzert – teil.